Von Null auf 80 in 365 Tagen:

Verfolgen Sie alle guten Taten unseres Jubiläumsjahres

haba_good_deed_43

14. Dezember 2018

Weihnachtstruck am Kinderhaus

Es ist fast noch dunkel als die 40 Kinder, die jeden Tag aufs Neue das Kinderhaus Luise Habermaass mit lauten Stimmen und Gelächter füllen, ihre dicken Jacken, Schuhe, Mützen und Handschuhe anziehen, um bei -2 Grad vor die Tür zu gehen. Normalerweise gehen sie um 8.00 Uhr morgens noch nicht nach draußen, doch heute ist alles anders. Heute kommt ein großer LKW der Johanniter Weihnachtstrucker zu ihnen!

Die Johanniter sind mit der Aktion Weihnachtstrucker seit 1993 aktiv: Menschen in Deutschland packen Hilfspakete mit dringend benötigten Grundnahrungsmitteln, Hygieneartikeln und einem kleinen Kinderspielzeug für notleidende und bedürftige Kinder und ihre Familien in Osteuropa. 

Zwischen Weihnachten und Silvester werden die Pakete von freiwilligen Fahrern ehrenamtlich nach Albanien, Bosnien, Rumänien, in die Ukraine sowie nach Bulgarien gebracht und dort persönlich übergeben – von Menschen, die ihren Weihnachtsurlaub dafür verwenden, etwas Gutes zu tun. Alleine im letzten Jahr machten sich 48 Sattelschlepper auf den Weg.

Auch im Kinderhaus hat sich bis zum heutigen Tag ein großer Haufen Pakete gesammelt, der jetzt pünktlich um 8.00 Uhr abgeholt wird. Und natürlich wollen alle dabei helfen, die schweren Pakete zu verladen und auf die Reise zu schicken. „Diese Geschenke werden nach Albanien gebracht“, erzählt der freiwillige Fahrer. „Dort treffen wir uns an einem zentralen Sammelpunkt und fahren mit kleineren Transportern in viele verschiedene Dörfer in ländlichen Regionen, um die Geschenke zu verteilen.“

„Tschüss und gute Reise!“

Nachdem alle die schweren Pakete gemeinschaftlich in den LKW verladen haben, macht dieser sich auf den Weg zu der nächsten Sammelstelle. Die meisten der Kinder sind noch zu klein um zu verstehen, wie wichtig jedes der rund 60.000 Pakete für ein anderes Kind auf dieser Welt ist. Doch sie alle winken dem Fahrer, dem großen LKW und den Geschenken fröhlich hinterher und wünschen von ganzem Herzen eine gute Reise. 

Weitere Informationen und Sammelstellen gibt es unter:

https://www.johanniter-weihnachtstrucker.de/aktion/

Lesen Sie auch