Von Null auf 80 in 365 Tagen:

Verfolgen Sie alle guten Taten unseres Jubiläumsjahres

haba_good_deed_2

26. April 2018

Weltweite Kuchen-Überraschung

Geburtstag ohne Kuchen? Nicht mit uns! Deshalb gab es zum 80. Geburtstag und dem Start ins Jubiläumsjahr für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der HABA-Firmenfamilie rund um die Welt eine süße Überraschung.

„Wir wollten diesen besonderen Tag mit allen feiern und gemeinsam in das Jubiläumsjahr starten. Mit dieser kleinen Aufmerksamkeit sagen wir alle unseren Firmenfamilien-Mitgliedern auch Danke dafür, dass sie sich jeden Tag mit Herzblut einsetzen“, sagt Sabine Habermaass. Ihre Schwester Heike Habermaass schließt sich an und freut sich, dass die Überraschung geglückt ist: „Auch wenn wir alle zusammen längst nicht mehr an einen Kaffeetisch passen, konnten wir so gestern trotzdem gemeinsam Kuchen essen.“

„Wir wollten diesen besonderen Tag mit allen feiern und gemeinsam in das Jubiläumsjahr starten.“

Zu verdanken war das vor allem Heidi Kaiser, Inhaberin des Hofladens „Erlebnisernte“ in Pettstadt bei Bamberg. Sie und ihr Team haben fast drei Tage durchgebacken und gut 4500 Cake Pops mit Zartbitterschokolade und bunten Streuseln überzogen. „Das war auch für uns kein Alltag und ein echtes Erlebnis!“, verriet Heidi, als sie am frühen Morgen schachtelweise die kleinen Leckereien lieferte.